Bannerbild

TANZ KARLSRUHE und SoloConnection präsentiert:

Tanzbegegnungen - ein inklusives Tanzfestival  Vom 4.4 - 7.4.2019 im Kulturzentrum Tempel und Jubez

TANZ KARLSRUHE veranstaltet erstmalig in Kooperation mit SoloConnection ein deutsch/brasilianisches inklusives Tanzfestival, angeregt von und im Austausch mit Jorge Schneider, dem Leiter des „Encontro Para-Dancar“ von der Organisation ABABTG. Es geht darum einen Rahmen für Begegnungen zu schaffen um aktuelle Diskurse zum Thema Diversity und Inklusion in Kunst und Gesellschaft aufzuzeigen. Die Inklusion im Tanz hat in den letzten Jahren in der internationalen Tanzszene an Schwung gewonnen und bereits eine kleine aber professionelle inklusive Tanzszene hervorgebracht.

Die Vorstellungen mit mehreren Deutschlandpremieren, Workshops und Film thematisieren Körperbilder und -bewusstsein sowie individuelle Bedürfnisse des Körpers und dessen Bewegungssprache. Die mittlerweile auch in Deutschland bekannte Kompanie Gira Dança aus Brasilien, die bereits mit cie. toula limnaios aus Berlin mehrfach zusammen gearbeitet hat, wird das Tanzfestival mit „Sem conservantes“ („Ohne Konservierungsstoffe“) eröffnen. Neben weiteren Solisten aus Brasilien, lassen am Festivalwochenende auch Tanzbegeisterte regionaler Initiativen ihre Körper sprechen.

Am Abschlussabend macht die Produktion WHY NOT? des Monsuntheaters aus Hamburg eine neue, andere Perspektive auf Begegnungen sichtbar. Darin laden Ahmed Soura und Roland Walter auf einen ästhetischen Grenzgang zwischen den unterschiedlichen Kulturen ein.

Das Festival wird nicht nur mit, sondern auch für Menschen mit körperlichen oder geistigen Einschränkungen gestaltet. Die Veranstaltungsräume sind barrierefrei.

Wir wünschen dem Publikum und den Teilnehmenden inspirierende Momente in der Auseinandersetzung mit der Ästhetik des Körpers und seinen Bewegungen!

 

Martin Holder                           Tamara Bettemir                  Marcelo Santos

 

Eine Partnerschaft mit der SoloConnection (Dt), ABABTG (Br), Internationales Solo-Tanz-Theater Festival Stuttgart (Dt) und dem Kulturzentrum Tempel. Gefördert vom Innovationsfond Kunst des Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg.