Banner Tanz Karlsruhe 2019
Workshop -  Marco Cantalupo „Anatomy of the Gesture“

Sonntag, 17. Nov. 2019  11:00 Uhr  Jubez

Workshop -  Marco Cantalupo „Anatomy of the Gesture“

mit dem Mitbegründer der Compagnie Linga - Open Level

In seinem Workshop geht Marco Cantalupo gemeinsam mit den Teilnehmenden den Prinzipien der Schwerkraft, dem Ungleichgewicht, dem Energiefluss und der Präzision von Bewegung auf den Grund. Die Analyse einer "Anatomie" der Geste, erlaubt es, verschiedene Bewegungsqualitäten mit einer neuen Authentizität zu erforschen. Am Ende des Workshops wird einigen choreographische Phrasen der aktuellen Arbeiten nachgespürt, um so einen physischen Eindruck des Verhältnisses von Bewegung zum Raum in den Choreographien von Linga zu bekommen.

Marco Cantalupo wurde in Italien geboren. Nach einem kurzen Zirkusstudium beginnt er sein Tanzstudium an der Mailänder Scala, um anschließend an der Hamburgisch­en Staatsoper weiter zu studieren, wo er sein Diplom erhält. Mehrere Aufenthalte in den USA erlauben ihm, die Limón Tech­nik zu vertiefen und mit dem Choreogra­phen Daniel Ezralow zu arbeiten. Er tanzt in der Hamburgischen Staatsoper, dann als Solist im Staatstheater Gelsenkirch­en, im Portugiesischen Nationalballett, in der Deutschen Oper Berlin, im Ballett des Stadttheaters Bern, und im Béjart Ballet Lausanne. Er schafft mehrere Choreogra­phien für verschiedene Kompanien in Ital­ien, bevor er 1992 mit Katarzyna Gdaniec die Compagnie Linga gründet.

 

11 bis 14:30 Uhr mit Pause  Open Level, Bewegungserfahrung vorausgesetzt

Unterrichtssprache: Deutsch oder Englisch nach Bedarf

Kosten 45 € (35 € ermäßigt* / bei Anmeldung bis zum 31.10.) 

ACHTUNG: ORT wurde geändert. Der Workshop findet nun im Jubez Kalrsruhe statt, Kronenplatz 1

Anmeldung an tempel@email.de

 

*SchülerInnen, StudentInnen, SozialhilfempfängerInnen sowie Mitglieder der Tanztribüne