Bannerbild

Mittwoch, 13. Mai, 2020  20:30 Uhr  Scenario Halle

Achim Thorwald und Ruşen Kartaloğlu

mit Poesie von Orient bis Okzident

Das Angebot wird hier über die Webseite gestreamt.

Ab 30. April beginnen wir mit einer Serie von Onlineauftritten hier live aus dem Tempel. In dieser vergnüglichen & tiefsinnigen literarischen Übertragung kommt es im wöchentlichen Wechsel, zur Begegnung zwischen einem deutschen und einem türkischen Dichter.

Achim Thorwald und Ruşen Kartaloğlu rezitieren Gedichte in deutscher und türkischer Sprache. Faszinierend ist u.a. zu erleben, wie klingen Gedichte dieser Künstler in deutscher, und wie in türkischer Sprache.

Johann Wolfgang von Goethe Gedichte
 
An Suleika  / Züleyha'ya
Nähe des Geliebten / Sevgili yakınlığı
Ob ich dich liebe, weiß ich nicht   /  Seni sevip sevmediğimi bilmiyorum 
Wanderers Nachtlied  / Yolcunun gece türküsü
Rastlose Liebe /  Dinlenmeyen Aşk
 
Orhan Veli Kanık Gedichte 
 
Anlatamıyorum / Ich kann es nicht erklären 
Güzel Havalar  / Schönes Wetter
Deniz  / Das Meer
Istanbul Türküsü / Das Istanbullied 
Bizim gibi / Wie wir 
Sereserpe/ Lessig 
Vatan için/ Fürs Vaterland 
Montör Sabri  / Monteur Sabri
Bedava   / Kostenlos 

 

In Kooperation mit Tiyatro Diyalog

Diese Angebote sind zunächst kostenfrei. Wer jedoch freiwillig mit einer Spende unseren Kulturbetrieb unterstützen möchte kann unter dem Betreff „Kulturspende“ einen Beitrag überweisen.

Kulturverein Tempel e.V. 

CommerzBank KA

DE66 6608 0052 0594 1787 00

Wir möchten hiermit unseren Kulturauftrag gerecht werden und digitale Angebote publizieren, die jedoch kein Ersatz für live Veranstaltungen darstellen sollen.