Banner Tanz Karlsruhe 2020

Mittwoch, 11. Nov. 2020  19:30 Uhr  You Tube

TANZ KARLRUHE Online - Van Grimde Corps Secrets “Eve  2050”  Webserie

 

Eve 2050 lädt das Publikum zu einer künstlerischen, ästhetischen und ethischen Reflexion über die Zukunft von Mensch und Körper im Zeitalter digitaler Technologie, biomedizinischer Fortschritte und künstlicher Intelligenz ein. Die Arbeit kombiniert Tanz, Video, Musik, visuelle und digitale Kunst und nimmt verschiedene Formen an, die in Theatern, öffentlichen Räumen und online präsentiert werden können. Das Ergebnis ist eine faszinierende Integration von Leben und Technologie.

Die Arbeit besteht aus drei Komponenten, die unterschiedliche Arten von Beziehungen zum Publikum herstellen: eine interaktive Web-Serie, eine interaktive Installation mit choreografischen Performances und eine Bühnenproduktion. Auf Grund der derzeitigen Situation müssen wir die Installation mit Performances leider verschieben. Einen Vorgeschmack auf dieses herausragende Werk bekommt ihr mit der Web-Serie online zu sehen.

Die Web-Serie verbindet die realen Körper von Tänzern mit ihren virtuellen Doppelbildern und bringt Eva in fünf Folgen durch eine metaphysische Geschichte zur Welt.

„Eva 2050 | Wir befinden uns im Jahr 2050 in einer Welt, in der Menschsein nicht mehr das bedeutet, was wir gewohnt sind. Die technologischen und biomedizinischen Fortschritte der letzten 30 Jahre haben den Status des Körpers verändert und Identitäten neu definiert. Einige Menschen haben technologische Fortschritte angenommen und ihren Körper mit künstlichen Geräten erweitert. Andere haben es vorgezogen, mit anderen Arten zu hybridisieren und organisches und lebendes Material zu ihrer eigenen Technologie zu machen. Wieder andere schätzen und ehren den ursprünglichen Körper, lehnen jede Modifikation ab oder es fehlen ihnen die Mittel zur Verbesserung. Die Web-Serie Eve 2050 führt uns durch 5 Folgen, die Eves Reise folgen, ins Herz dieser erstaunlichen Welt. Eve 2050 ist ein symbolischer Charakter aller kulturellen Ursprünge, sowohl Kinder als auch Erwachsene, Männer, Frauen, Transgender aus Fleisch oder künstlich. Er bietet einen einzigartigen Einblick in die Menschen der Zukunft.“

Season 1 – 5 episodes (5 min.)

Prelude – May 16
Origin – May 23
Transform – May 30
Hybrid – June 06
Sapiens – June 16

CREDITS

Artistic director and choreographer: Isabelle Van Grimde

Director: DAVAI

Assistant to the choreographer: Sophie Breton

Performers: Sophie Breton, Justin De Luna, Chi Long, Marine Rixhon, Gabrielle Roy, Emmanuelle Martin, Felix Cossette, Georges-Nicolas Tremblay, Brontë Poiré-Prest, Erika Morin, Marie Mougeolle, Rhéa Sky Walsh, Soula Trougakos, Angélique Willkie, Kim Long, Alice Delapierre.

Music composer: Thom Gossage

Visual and interactive design: Jérôme Delapierre

Costumes design: Pascale Bassani et Isabelle Van Grimde

Preliminary research for the costumes: Jérôme Delapierre et Manon Desrues

Sculptures Family portrait and accesories for the costumes: Marilene Oliver

Created by Van Grimde Corps Secrets in coproduction with DAVAI