Bannerbild
On_Track: Marita Bullmann

Sonntag, 13. Jun, 2021  16 Uhr  Scenario Halle

On_Track: Marita Bullmann

Performance von Marita Bullmann und Workshop-Teilnehmenden

Marita Bullmann: "Meine Arbeiten sind Auseinandersetzungen mit alltäglichen Dingen: vertrauten Materialien, Handlungen, Räumen und Orten. Ich suche eine direkte Begegnung zwischen Körper und Raum. Meine Arbeitsweise kann als zeitlich ephemerer, orts- und situationsspezifischer Prozess verstanden werden."

Marita Bullmann lebt und arbeitet als Künstlerin in Essen, Deutschland. Ihre Arbeiten wurden in ganz Europa, Nord- und Südamerika und Asien gezeigt. Sie ist Mitbegründerin des Aktionslabors PAErsche. Seit 2013 ist sie Organisatorin der Performancekunst-Plattform INTERVAL.

Marita Bullmann: "Meine Arbeiten sind Auseinandersetzungen mit alltäglichen Dingen: vertrauten Materialien, Handlungen, Räumen und Orten. Ich suche eine direkte Begegnung zwischen Körper und Raum. Meine Arbeitsweise kann als zeitlich ephemerer, orts- und situationsspezifischer Prozess verstanden werden."

Die Reihe TRACKS wird ermöglicht durch die Förderung des Impulsprogramms „Kunst trotz Abstand“ des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden Württemberg.