Bannerbild
BuschKollegium spielt Zappa

Samstag, 9. Apr, 2022  20 Uhr  Scenario Halle

BuschKollegium spielt Zappa

1966 veröffentlichte Frank Zappa zusammen mit seiner Band „The Mothers“ sein erstes Album: FREAK OUT! Was für eine positive, kraftvolle Aufforderung: lass locker! sei ungewöhnlich! pass dich nicht an! sei ein Individuum! erschallt da aus der Hippie-Zeit herüber in unsere heutige Welt? Das BuschKollegium bringt Arrangements dieser eigenwilligen Musik mit ihren hochkomplexen Rhythmen und wilden, frivolen Texten zum Besten. Sowohl musikalisch, als auch inhaltlich eine  Zumutung, die wir uns gerade jetzt vergönnen sollten! Frank Zappa wäre 2020 80 Jahre alt geworden. Adolf Busch – der Namensgeber des Ensembles – starb vor 70 Jahren. Es verbindet die beiden ein außerordentlicher musikalischer Gestaltungswille und eine kompromisslose Unabhängigkeit

Nina Guo, Gesang

Christian Kemper, Oboe

Bettina Beigelbeck, Klarinette

Andrew Digby, Posaune

Manfred Kratzer, Klavier

Lucas Gérin, Schlagzeug