Bannerbild
Hakim Ludin meets  ”Behnam Samani & Reza Samani

Donnerstag, 28. Apr, 2022  20 Uhr  Scenario Halle

Hakim Ludin meets ”Behnam Samani & Reza Samani" - muss leider verschoben werden

Neuer Termin wird in Kürze bekannt gegeben

Uns erwartet ein sehr spannender Abend mit Trance Rhythmen und virtuoser Trommelkunst.

Behman Samni wurde 1967 im Iran geboren. Im Alter von 13 Jahren begann er bei D. Mohebiin Isafahan das Studium der Tombak. Seit 1987 tritt er in Europa auf und hat dort mit den meistern der beliebtesten und bekanntesten iranischen Musikern zusammengearbeitet, wie F. Paewar, M. Zarief und R. Badie. Er arbeitet außerdem mit international angesehenen Künstlern wie Hariprasad Chaurasia, D. Schneider und H. Mitschke an zahlreichen Theater- und Musikprojekten mit. Behnam spielt mit den Ensembles Zarbang und Karavane und leitet das Ensemble Samani. 2001 war er mit dem Dastan Ensemble auf Tournee in den USA, Großbritannien, Brasilien und Kanada. Er spielt bei bedeutenden Festivals in Sao Paolo, beim Persischen Musikfestival 2001 in München, bei Festivals in Schweden und Italien, beim Rhythm Sticks Festival in London und dem Rhythm Festival DU Zürich. Er ist der musikalische Leiter vom Köllner Percussion Festival.

Reza Samani wurde 1977 im Iran geboren. Bereits im Alter von zehn Jahren bekam er von seinem Bruder, Behnam Samani, grundlegende Kenntnisse im Spiel der Trommeln Tombak und Daf vermittelt. Neben der Percussion gilt sein Interesse den Blasinstrumenten wie Sorna, und Karna und Neyaban. Bei internationalen musikalischen Projekten arbeitete er mit zahlreichen namhaften Musiker zusammen. Zahlreiche Konzertreisen brachten ihn als Solokünstler sowie auch als Mitglied der Ensembles Zarbang und Samani in die USA, nach Kanada, Asien, Afrika, und in verschiedene Länder Europas. Reza Samani spielte mit dem Sinfonieorchester des norwegischen Radios und Fernsehens (NRK), beim SWR und beim WDR.Zurzeit ist er Mitglied des Zarbangs Ensembles und des Duo Samani.