Bannerbild
Gira Dança (BR)   „Sem Conservantes“ („ohne Konservierungsstoffe“)

Donnerstag, 4. Apr. 2019  20 Uhr  Scenario Halle

Gira Dança (BR) „Sem Conservantes“ („ohne Konservierungsstoffe“)

Deutschland Premiere

Mit anschließendem Publikumsgespräch mit der Kompanie

Die mittlerweile auch in Deutschland bekannte Kompanie Gira Dança aus Brasilien, die mit cie. toula limnaios aus Berlin mehrfach gearbeitet hat, ist eine zeitgenössische Tanzkompanie aus Natal (Brasilien). Ihr künstlerischer Ansatz besteht darin das Universum des Tanzes durch ihre eigene Sprache zu erweitern, der Körper dient hierbei als Werkzeug für ein differenziertes Erfahren. Ihre Arbeit bricht mit Vorurteilen, setzt neue Grenzen und Möglichkeiten im zeitgenössischen Tanz. Die Kompanie wurde im Jahr 2005 von Tänzer Anderson Leao und Roberto Morais gegründet.

 „Sem Conservantes“ ist ein Ergebnis der Zusammenarbeit mit den Choreographen Angelo Madureira und Ana Catarina Vieira. Ihre spezifische Arbeitsweise beruht auf der Herstellung von Beziehungen zwischen dem künstlerischen Material, das in ihrem 15-jährigen Schaffensprozess entstanden ist. Für das Stück „Sem Conservantes“ erforschten sie die Korrelation zwischen fotografischen Abbildungen bewegter Körper aus früheren Produktionen und den jeweiligen Erinnerungen der darauf dargestellten Personen. Darauf basierend verarbeiten sie die beständige kulturelle Transformation des Menschen. Nichts stagniert - alles verändert sich kontinuierlich. 

Direktion, Choreografie und Research: Ângelo Madureira e Ana Catarina Vieira, Künstlerische Leitung: Alexandre Américo, Tänzer: Álvaro Dantas, Jânia Santos, Marconi Araújo, Ana Vieira e Wilson Macário, Kostume: collective creation, Licht: David Costa, Aufnahme und Schnitt Soundtrack: Ângelo Madureira, Sponsoring: Cecília Amara, Verwaltung: Roberto Morais, Produzent: Celso Filho, Projektunterstützung: Ana Paula Medeiros, Visual Programming und Web Designer: Rayson Bezerra

 Dauer: ca. 45 Min. plus anschließendem Publikumsgespräch mit der Kompanie

Ticket   VVK: 16 € ; AK: 17 € Schüler und Studenten AK 10 €