Bannerbild
SZENE 2WEI // verlegt ins Kulturzentrum Tempel!!

Sonntag, 1. Aug. 2021  20 Uhr  Scenario Halle

SZENE 2WEI // verlegt ins Kulturzentrum Tempel!!

Sommer TANZ Karlsruhe

Double Bill: Eine zeitgenössische Vision eines Musicals, das sich mit dem Thema Gender auseinandersetzt. Und ein Stück über die Poetik des Körpers.

NO NAME* das Muxical

"Meine Mutter sagte mir immer, ich solle einem Neugeborenen grüne Kleidung schenken. Als ich sie nach dem Grund fragte, erklärte sie, grün sei eine neutrale Farbe. Du hast nicht das Recht, mit einer Farbe das Geschlecht des Wesens, das du betrachtest, zu definieren."

(William Sánchez H.) NO NAME* das Muxical spielt auf unterschiedliche Weise mit dem Thema Gender. Es ist die zeitgenössische Vision eines Musicals mit einem mixed-abled Tänzerensemble. Queer und Verspieltes, Stimme und High Heels, all das ist zu verschieden und eigen, als dass es in eine Schublade passen, mit einem Begriff benannt werden könnte.

NOISY CASES

wird das Ergebnis unterschiedlichster Kommunikationswege und -formen sein, mit denen wir seit langem konfrontiert sind – vom Tanz bis hin zu den Ausdrucksmöglichkeiten eines Fußgängers.

Stumm »sprechen« wir über die Beziehungen, die Menschen untereinander aufbauen, über die Poetik ihrer Körper, über ihre Möglichkeiten, ihre Bedürfnisse und Wünsche. Manches ist dabei der Realität entnommen und folgt einem Lebensimpuls: eine physische Manifestation von Vernunft, Intuition und Empfindung.

Vvk 11 €  AK 13 €

„Gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien“ www.soziokultur.de    www.kulturstaatsministerin.de