Medhat Aldaabal/ Davide Camplani / Amal Project (D/Syr)

Dienstag, 21. Nov. 2017  20 Uhr  ZKM Medientheater

Medhat Aldaabal/ Davide Camplani / Amal Project (D/Syr)

Eine Produktion von Sasha Waltz & Guests

Im Rahmen des ZUHÖREN-Projekts, eine von Sasha Waltz & Guests ins Leben gerufenen Plattform für Kunst und Politik in Berlin, startete im Februar 2016 ein Tanzworkshop mit unbegleiteten syrischen Minderjährigen, syrischen Tänzern und Mitgliedern der Compagnie. Auf Initiative von Medhat Aldabaal entwickelten daraufhin vier Tänzer dieser Gruppe zusammen mit dem Ensemblemitglied Davide Camplani das Stück »Amal« (arabisch: Hoffnung).

Begleitet von Live-Percussion finden die Künstler Bilder zwischen Vergangenheit und Zukunft und einen Ausdruck für ihre Hoffnungen.

Seit den ersten Showings 2016 im Radialsystem V – im Rahmen von ZUHÖREN und dem Festival »Landschaften der Hoffnung« – hat die Gruppe das Stück kontinuierlich weiterentwickelt. Innerhalb des Prozeß des Ankommens in einer neuen Gesellschaft hat sich auch die individuelle Betrachtung der Tänzer auf den Begriff Hoffnung verschoben und ist eingeflossen in die Weiterentwicklung von „Amal“ zu einem abendfüllenden Stück.

Anschleißend findet ein Publikumsgespräch in Anwesendheit der Künstlern und Choreographen statt.

  • Konzept: Medhat Aldaabal
  • Leitung: Choreographie Medhat Aldaabal Davide Camplani
  • Tanz, Choreographie: Medhat Aldaabal Moufak Aldoabl Firas Almassre Fadi Waked Nima Thiem (Kind)
  • Musik Ali Hasan (Percussion)
  • Dramaturgie Steffen Döring
  • Kostüm Carina Kastler
  • Produktion: Emilie Guérin

I

Ticket   VVK: 20,40 € AK: 22 €