Bannerbild
Motionhouse (GB) „Charge“

Donnerstag, 15. Nov. 2018  20 Uhr  ZKM Medientheater

Motionhouse (GB) „Charge“

Eine spektakuläre multi-mediale Performance

 
AUSVERKAUFT

Präsentiert von  

Nach der herausragenden Performance“ Scattered“ bei Tanz Karlsruhe 2016 erkundet nun die britische Tanzcompany Motionhouse mit der elektrisierenden und multi-medialen neuen Produktion „Charge“ das Thema der Energie.

In einer spannenden Fusion von Kunst und Wissenschaft hat Motionhouse mit Partnern der Universität Oxford über die Rolle der Elektrizität im menschlichen Körper geforscht. Aufregende digitale Bilderwelten, ein außergewöhnliches Szenenbild, athletischer Tanz und die fesselnden Akrobatikkünste der Company erzeugen auf der Bühne einen Kosmos, der gleichzeitig die Makro- wie auch die Mikroebene behandelt: Themen wie die Sonnenenergie, das weltweite Wettersystem, aber auch der Energiefluss im menschlichen Körper erschaffen ein choreographisches Narrativ und gleichzeitig spannendes Projekt.

Die britische Tanzcompany Motionhouse wurde 1988 von Kevin Finnan und Louise Richards gegründet und steht seitdem für außergewöhnlichen, zeitgenössischen Tanz, der von Projektionen, Elementen des Theaters und Akrobatik unterstützt wird.

„Utterly mesmerising...one of the best things I´ve ever seen on stage. See it!”  BBC Radio Manchester

 Dauer: 70 Min.

 

Choreographie: Kevin Finnan mit Unterstützung der Company

Tanz: Junior Cunningham (Probenleitung), Chris Knight, Martina Knight, Daniel Massarella, Beth Pattison, Alasdair Stewart, Naomi Tadevossian, Rebecca Williams. Musik: Sophy Smith und Tim Dickinson Film: Logela Multimedia Licht: Natasha Chivers Bühne: Simon Dormon und Oblique Furniture

Premiere: 4. Oktober 2017, Warwick Arts Centre/ Coventry

 

Ticket   VVK: 20,40 € ; AK: 22 €