A:Musik BLUE AYRE

Sonntag, 28. Sep. 2014  19 Uhr  Scenario Halle

A:Musik BLUE AYRE

Veronika Fuchs, Flöte / Sally Clarke, Viola / Cynthia Oppermann, Harfe

Werke von Jacques Ibert , Claude Debussy, Béla Bartók, Arnold Bax, Rainer Granzin, Hendrik Andriessen.

Für dieses Programm haben die drei Frauen von Blue Ayre zwei Karlsruher Musiker/Komponisten jeweils einen Auftrag gegeben: Boris Yoffe schneidert für die Gruppe eine eigene Transkription zu Debussy's berühmten Prélude à l' après-midi d'un faun. "Die Klangfarbe ist es, die diese Musik so besonders macht, eine Einladung zu einem Nachmittagsspaziergang, jenseits von Zeit und Raum, vom geschäftigen Alltag, Pflichten und Verpflichtungen. Etwas Zeitloses haftet der Musik an, ein Sich- Treiben-Lassen in wunderbare Tagträume – niemand konnte diese Stimmung so treffend wiedergeben wie Claude Debussy….hier wird nicht nur gemeinsam musiziert, sondern auch gemeinsam empfunden und geatmet." So beschreibt die SWR Journalistin Kerstin Gebel die aktuelle CD.

Auch Rainer Granzin, in der Jazzwelt beheimateter Pianist, komponierte ein neues Werk für Bratsche und Harfe: Ayrial View - eine impressionistische Jazz- Facette für diese Besetzung. Beide Stücke sind Europäische Uraufführungen!